Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Quartirolo Lombardo DOP

      Quartirolo Lombardo PDO













Quartirolo Lombardo ist ein weicher Käse aus Kuhmilch, der in der Lombardei in Italien hergestellt wird. Seinen Namen hat der Quartirolo Lombardo vom erba quartirola, dem “vierten Gras”, das nach der dritten Heuernte des Jahres im Spätsommer und Herbst noch einmal wächst und von dem sich die Kühe ernähren. Der Quartirolo Lombardo wird auch “Stracchino quartirolo” oder “Stracchino di Milano” genannt. “Stracchino” stammt von einem alten Dialektwort der Lombardei “stracch” (müde) ab und ist wohl ein Hinweis darauf, dass der Bauer als letzte Tätigkeit des Tages die Milch der Kühe melken und versorgen musste, aber auch darauf, dass die Kühe im Herbst matt und müde nach dem anstrengenden Almabtrieb waren.

Quartirolo Lombardo ist ein sehr alter Käse, er wird bereits seit mindestens dem 10. Jahrhundert hergestellt. Zu dieser Zeit wurden die Kühe den Sommer über auf den höher gelegenen Wiesen der Lombardei gehalten. Im Spätsommer und Herbst wurden die Herden wieder ins Tal getrieben. Dort bekamen sie das so genannte “vierte Gras” (erba quartirola) zu fressen, das nach der dritten und letzten Heuernte noch einmal im Herbst wuchs. Dieses Gras ist kurz und dick und sehr aromatisch und gibt eine besonders geschmackvolle und aromatische Milch, aus der die Bauern im Herbst dann den Quartirolo Lombardo produzierten.

Heute wird der Quartirolo Lombardo das ganze Jahr über hergestellt. Das Herstellungsgebiet erstreckt sich nach den EU-Richtlinien auf die Provinzen Brescia, Bergamo, Como, Cremona, Milano, Pavia und Varese in der Lombardei. Die Herstellungsmethoden orientieren sich nach wie vor an den überlieferten Traditionen.



Beschreibung



Fertig gereifter Quartirolo Lombardo hat eine Würfel- oder Quaderform mit einer Seitenlänge von 18 bis 22 cm, einer Höhe von 4 bis 8 cm und einem Gewicht von 1,5 bis 3,5 kg. Die Rinde ist dünn und weich und hat eine weiß-rosa Farbe bei jungem und eine grau-grüne Farbe bei reiferem Käse. Der Teig ist weiß bis cremefarben bis blass strohgelb, die Textur ist zunächst leicht klumpig und wird mit zunehmender Reife weicher und kompakter. Er kann einige sehr irreguläre Löcher enthalten. Der Geschmack ist charakteristisch und leicht säuerlich und wird mit zunehmender Reife kräftiger. Der Fettgehalt beträgt nur 30% i.Tr. Damit gehört der Quartirolo Lombardo zu den Käsesorten mit dem geringsten Fettgehalt aller PDO-Käse Italiens.




Zertifizierung



PDO (Protected Designation of Origin)(ES). Erstzulassung 1996


Vegetarisches Produkt



  Nein


Diätetisches Lebensmittel



  Teilweise


Laktose-freies Produkt



  Nein



NÄHRWERT




Kalorien



   262 - 317 kcal auf 100 gr.


Protein



   15 - 20 gr. auf 100 gr.


Fett



   21.1 - 25 gr. auf 100 gr.


Fett in Trockenmasse



   30 %


Kohlenhydrate



   3 gr. auf 100 gr.



MAKROELEMENTE




(Ca) Calcium



  572 mg. ( 35% )*


(Mg) Magnesium



  21.8 mg. ( 38% )*



VITAMINE




Vitamin B2 Riboflavin.



  0.22 mg. ( 27% )*


*(der Unterschied vom Mittelwert)



Statistik



10,8 -  Individuelle Besuche pro Monat (Durchschnitt)
383 -  Nur einzelne Besucher
20 09 2016 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels
26 01 2017 -  Datum der letzten Bearbeitung


Quartirolo Lombardo PDO. Foto № 1
Quartirolo Lombardo PDO. Foto  № 2
Quartirolo Lombardo PDO. Foto  № 3
Quartirolo Lombardo PDO. Foto  № 4



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE