Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Brocciu Corse AOP

      Brocciu Corse PDO
      Brocciu













Brocciu oder Brocciu corse, auf Französisch auch Broccio genannt, ist ein Frischkäse aus Schafs- und Ziegenmilch, der auf der französischen Insel Korsika hergestellt wird. Brocciu ist seit 1983 ein AOC-Käse (Appellation d’origine contrôlée) und damit der einzige AOC-Käse Korsikas.

Der Legende nach soll das Geheimnis der Brocciu-Herstellung von einem Riesen stammen, der in der Antike in der Casa di l’Urcu, einem steinzeitlichen Dolmengrab auf Korsika, gewohnt haben soll. Dieser Riese war besonders grausam und terrorisierte die Bewohner der Gegend und stahl ihre Schafe und Ziegen. Mit einer List gelang es den Bewohnern, den Riesen gefangen zu nehmen. Im Austausch gegen sein Leben verriet er ihnen das Geheimnis des Brocciu. Dies nützte ihm allerdings nichts – er wurde trotzdem getötet.

Brocciu ist ein Molkenkäse, d.h. zu seiner Herstellung wird vorwiegend die Molke verwendet, die bei der Herstellung von anderen Käsen anfällt. Für den Brocciu wird die Molke des Fleur du Maquis verwendet, ein Schafskäse, der ebenfalls auf Korsika hergestellt wird.



Beschreibung



Die fertigen Brocciu-Laibe wiegen zwischen 250 g und 3 kg. Sobald er abgetropft ist, ist der Brocciu verzehrfertig. Er ist cremig-frisch und geschmeidig, glänzend und mit Bergkräutern parfümiert. Brocciu kann jedoch auch bis zu einem Monat gereift werden, wodurch er würziger wird. Gereifter Brocciu wird als “Vieux Brocciu” verkauft. Außerdem gibt es noch eine Variante, die gesalzen und so lange gereift wird, bis der Käse hart ist. Diese Variante wird auf Korsisch Brocciu Passu bzw. auf Französisch Broccio Sec genannt.



Kochen



Brocciu wird wie andere Frischkäse auch verwendet, d.h. als Füllung für Ravioli, Beignets oder Tartes oder als Zutat für Omelettes (Omelette au Broucciu mit Pfefferminze). Eine besondere Spezialität ist der Fiadone, ein korsischer Käsekuchen ohne Boden. Brocciu kann auch als Ersatz für den italienischen Ricotta verwendet werden.




Zertifizierung



PDO (Protected Designation of Origin)(ES). Erstzulassung 2003

AOC (Appellation d'origine contrôlée)(Fr). Erstzulassung 1983


Vegetarisches Produkt



  Nein


Diätetisches Lebensmittel



  Nein


Laktose-freies Produkt



  Nein



NÄHRWERT




Kalorien



   173 kcal auf 100 gr.


Protein



   10 gr. auf 100 gr.


Fett



   13 gr. auf 100 gr.


Fett in Trockenmasse



   40 %


Kohlenhydrate



   4 gr. auf 100 gr.


Gesättigte Säure



   9 gr. auf 100 gr.



Statistik



13,8 -  Individuelle Besuche pro Monat (Durchschnitt)
458 -  Nur einzelne Besucher
25 12 2016 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels


Brocciu Corse PDO. Foto № 1
Brocciu Corse PDO. Foto  № 2



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE