Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Vacherin Mont-d'Or AOP

      Vacherin Mont-d'Or PDO













Vacherin Mont-d’Or ist ein Weichkäse aus Rohmilch oder pasteurisierter Kuhmilch aus den Alpen im Grenzgebiet zwischen der Schweiz und Frankreich. Es gibt sowohl einen Vacherin Mont-d’Or français als auch einen Vacherin Mont-d’Or Suisse, die sich aber in der Herstellung nicht unterscheiden, lediglich die verwendete Milch ist anders: Für den Vacherin Mont-d’Or français wird Rohmilch, für den Vacherin Mont-d’Or Suisse wird pasteurisierte Milch verwendet.

Der Vacherin Mont-d’Or wird auf französischer Seite im Haut-Doubs, einer Region der Franche-Comté und auf Schweizer Seite im Jura, der Gegend um den Lac de Joux und dem Waadtländer Jura, hergestellt. Seinen Namen hat der Käse vom Berg Mont d’Or im Jura, dessen Gipfel auf französischer Seite liegt; die Alpweiden überschneiden sich jedoch auf dem Gipfel des Mont Risoux.

Die Alpwiesen der Hochplateaus des Jura werden seit dem 12. Jahrhundert auf Anregung der Abteien Saint-Claude und Montbenoit mit Milchvieh und Ziegen bewirtschaftet, aus deren Milch Käse hergestellt wurde. Man nimmt an, dass der Vorläufer des Vacherin Mont-d’Or der Chevrotin ist, ein Ziegenkäse, der seit etwa 1800 aus Ziegenmilch hergestellt wurde. Aus Ermangelung an Ziegenmilch wurde der Käse aus Kuhmilch hergestellt – der Vacherin Mont-d’Or war geboren! Ob dieser Käse zuerst auf schweizer oder auf französischer Seite hergestellt wurde, ist unklar.

Der Vacherin wurde erstmals 1845 schriftlich erwähnt. 1865 wurde die Molkerei-Genossenschaft Les Charbonnières gegründet, womit die gesteigerte Herstellung und der Handel mit dem Vacherin begann. Der Vacherin Mont-d’Or erreichte bald große Beliebtheit und wurde bereits kurz nach der Molkerei-Gründung auf bedeutenden Messen in Yverdon, Genf und Zürich ausgezeichnet.

Der Vacherin Mont-d’Or wird nur zwischen 15. August und 31. März hergestellt, die Verkaufsperiode dauert von September bis April. Der Herstellungsprozess des schweizer und französischen Vacherin Mont-d’Or unterscheidet sich nicht. Allerdings wird der schweizer Vacherin seit dem Ende der 1980er Jahre aus pasteurisierter Milch hergestellt, während der französische weiterhin aus Rohmilch hergestellt wird. Vacherin Mont-d’Or wird nur aus Milch der regionalen Rinderrassen Montbéliarde und Pie rouge de l’Est hergestellt, die artgerecht gehalten und gefüttert werden.

Der Vacherin Mont-d’Or ist eng mit dem Petit Sapin verwandt. Dieser wird aber, im Gegensatz zum Vacherin Mont-d’Or, ganzjährig hergestellt.



Beschreibung



Fertig gereifter Vacherin Mont-d’Or hat einen runden Laib mit einer weichen, leicht gewellten Rinde mit einer bernstein-gelber bis rotbrauner Farbe und einer Höhe von etwa 3 cm. Der weiche, elfenbeinfarbene Teig ist geschmeidig und leicht fliessend. Der Geschmack des Vacherin Mont-d’Or ist leicht salzig und wenig säuerlich. Der Vacherin Mont-d’Or weist eine deutliches Holz- und Tannenharzaroma auf, das vom Ring aus Fichtenrinde und von der Schachtel herrührt. Der Vacherin Mont-d’Or wird in einer Schachtel aus Fichtenholz verkauft, das aus derselben Region stammt wie der Ring.

Vacherin Mont-d’Or gibt es in drei verschiedenen Laibgrößen: Klein (Höhe 10 bis 12 cm, Gewicht 350 bis 500 g), Mittel (Höhe 12 bis 20 cm, Gewicht 500 g bis 1,2 kg) und Gross (Höhe 20 bis 32 cm, Gewicht 1,2 bis 3 kg). Außerdem gibt es noch einen Halben Laib mit einem Gewicht von 260 – 350 g. Der Fettgehalt beträgt 45% i.Tr.



Kochen



Der Vacherin Mont-d’Or eignet sich gut als Tafelkäse, man kann ihn auch mit Weißwein übergießen, in Alufolie wickeln und im Backofen erwärmen bis er schmilzt. Dann schmeckt der Vacherin Mont-d’Or als Käsefondue gut zu knusprigem Baguette oder zu Pellkartoffeln.




Zertifizierung



PDO (Protected Designation of Origin)(ES). Erstzulassung 2003


Vegetarisches Produkt



  Nein


Diätetisches Lebensmittel



  Nein


Laktose-freies Produkt



  Teilweise



NÄHRWERT




Kalorien



   288 kcal auf 100 gr.


Protein



   17.6 gr. auf 100 gr.


Fett



   24 gr. auf 100 gr.


Fett in Trockenmasse



   45 - 50 %


Kohlenhydrate



   0.67 gr. auf 100 gr.


Salz



   1.13 gr. auf 100 gr.


Gesättigte Säure



   15.5 gr. auf 100 gr.


Wasser



   54.1 gr. auf 100 gr.


Feuchteanteil



   57 %



MAKROELEMENTE




(Ca) Calcium



  700 mg. ( 20% )*


(K) Kalium



  120 mg. ( + 36% )*


(Mg) Magnesium



  30 mg. ( 14% )*


(Na) Natrium



  450 mg. ( 44% )*


(P) Phosphor



  430 mg. ( 14% )*



SPURENELEMENTE




(Cu) Kupfer



  70 µg. ( 0% )*


(Mn) Mangan



  0.02 mg. ( 80% )*


(Se) Selen



  5.8 µg. ( 63% )*


(Zn) Zink



  8 mg. ( + 100% )*


*(der Unterschied vom Mittelwert)



Statistik



7,8 -  Individuelle Besuche pro Monat (Durchschnitt)
188 -  Nur einzelne Besucher
20 02 2017 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels


Vacherin Mont-d'Or PDO. Foto № 1
Vacherin Mont-d'Or PDO. Foto  № 2



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE