Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Commissiekaas

      Dutch Mimolette










Die Kombination mit Alkohol



(leider gibt es noch keine Daten)



Commissiekaas, auch Dutch Mimolette, also Holländischer Mimolette, genannt, ist ein Schnittkäse aus pasteurisierter Kuhmilch aus der Region Noord-Holland in den Niederlanden. Beim Commissiekaas handelt es sich im Grunde um einen mit Annatto oder Karottensaft bzw. Carotin eingefärbten Edamer, er ist praktisch identisch mit dem französischen Mimolette.

Der französische Mimolette, das Vorbild für den Commissiekaas, wurde ursprünglich auf Anordnung Ludwig XIV. hergestellt. Dieser wollte einen Käse nach Edamer Machart, da aber Minister Colbert die Einfuhr ausländischer Waren nach Frankreich verboten hatte, mussten die französischen Käser einen eigenen Käse nach Edamer Vorbild entwickeln. Um den neuen Käse vom holländischen zu unterscheiden wurde der Mimolette mit Annatto (frz. rocou), den färbenden Samen des Orleansstrauches orange-rot gefärbt. Es dauerte nicht lange, bis die Holländer diesen Käse praktisch re-importierten und ihn selbst unter dem Namen Commissiekaas herstellten.

Während es den Mimolette in Frankreich beinahe überall zu kaufen gibt, ist der Commissiekaas in den Niederlanden nur in spezialisierten Käsefachgeschäften erhältlich.



Beschreibung



Der Commissiekaas ist kugelförmig mit einem abgeflachten oberen und unteren Ende mit einem Durchmesser von etwa 20 cm, einer Höhe von etwa 15 cm und einem Gewicht von 3,5 bis 4 kg. Auf den ersten Blick hat er von der Farbe seines Teiges und seiner Rinde her verblüffende Ähnlichkeit mit einer Cantaloupe-Melone. Der gepresste Teig ist mittelfest, etwas brüchig und hat eine auffällige, intensive gelborangene bis orangebraune Farbe, zur Rinde hin dunkler, die von der Färbung durch Annatto oder Carotin herrührt.

Commissiekaas reift zwischen 2 Monaten und 2 Jahren. Die Rinde des Käses ist anfangs dünn und glatt, sie wird aber mit zunehmender Reife dicker und löchriger, so dass ein alter Commissiekaas fast so aussieht als ein mit Kratern übersäter Mond. In diesen Kratern siedeln sich auf der Rinde bei zunehmender Reife Milben an. Dieser gewollte Milbenbefall sorgt für den besonderen Geschmack von altem Commissiekaas. Die Käsemilben sorgen außerdem für die vielen kleinen Löcher in der Rinde, die für lange gereiften Commissiekaas charakteristisch sind.

Genau wie die Farbe, ändert sich der Geschmack und das Aroma je nach Reife. Ein junger Commissiekaas mit der Mindestreifezeit von 2 Monaten ist relativ mild und weich im Geschmack, mit zunehmender Reife wird er dann würziger, schärfer und bekommt einen exquisiten Geschmack. Es schmeckt leicht grasig mit Noten von frischen Zitrusfrüchten und gerösteten Nüssen. Der Commissiekaas hat ein würziges, nussiges Aroma, das mit zunehmendem Alter immer kräftiger und fast medizinisch wird.




Zertifizierung



Die lokale Klassifizierung


Diätetisches Lebensmittel



  Nein



NÄHRWERT




Fett in Trockenmasse



   40 %



Statistik



4,8 -  Individuelle Besuche pro Monat (Durchschnitt)
67 -  Nur einzelne Besucher
30 09 2017 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels


Dutch Mimolette. Foto № 1
Dutch Mimolette. Foto  № 2



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE