Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Mondseer













Der Mondseer, auch Mondseer Schachtelkäse genannt, ist ein halbfester Schnittkäse aus dem oberösterreichischen Salzkammergut in Österreich. Seinen Namen hat der Mondseer vom Mondsee, dem wärmsten See im Salzkammergut, rund 30 km von Salzburg entfernt. Der Mondseer gilt als ältester österreichischer Rotschmier- und Schnittkäse.

Die Ursprünge des Mondseer gehen bis in die Anfänge des 19. Jahrhunderts zurück. Der Legende nach soll der erste Mondseer von französischen Soldaten der napoleonischen Armee hergestellt worden sein, die auf einem Gutshof in der Nähe von Schloss Hüttenstein im Salzkammergut versucht hatten, Münsterkäse herzustellen, statt dessen aber den Mondseer erfanden. Der erste schriftliche Nachweis über den Mondseer stammt aus dem Jahr 1830, als der Käse im Kloster Mondsee hergestellt wurde. Diesem Kloster bzw. dem Mondsee verdankt der Mondseer auch seinen Namen. In den 1920er Jahren wurde der Käse dann in einer charakteristischen Schachtel verpackt und verkauft, was dem Käse den Namen Mondseer Schachtelkäse einbrachte.



Beschreibung



Fertig gereifter Mondseer hat eine runde Laibform mit einem Gewicht von etwa 1 bis 1,6 kg. Die Naturrinde des Mondseer ist gelb-orange und trocken, der Teig ist hell- bis blassgelb, halbfest und und hat kleine, schlitzförmige Löcher, ähnlich wie ein Limburger oder Münsterkäse. Der Mondseer hat ein leicht-mildes bis pikant-aromatisches Aroma. Der Fettgehalt beträgt 45% i.Tr.



Kochen



Mondseer eignet sich sehr gut mit frischem Brot als Brotzeitkäse zur österreichischen “Brettl-Jause”, aber auch zu Käsesalaten oder zum Überbacken. Als Getränk eignet sich österreichischer Grüner Veltliner oder Most.




Zertifizierung



(leider nicht anders).


Vegetarisches Produkt



  Nein


Diätetisches Lebensmittel



  Nein



NÄHRWERT




Fett in Trockenmasse



   45 %



Statistik



0,12 -  Einzelne Besucher pro Tag (Durchschnitt)
12 -  Nur einzelne Besucher
05 10 2017 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels


Mondseer. Foto № 1
Mondseer. Foto  № 2



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE