Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Beaufort AOP

      Beaufort PDO













Beaufort ist ein Hartkäse aus unbehandelter Kuhmilch aus der Region Savoyen in den französischen Alpen. Er wird in Frankreich wie alle großen Hartkäse zu den Gruyères gezählt, die aber nicht mit dem Schweizer Gruyère bzw. Greyerzer zu verwechseln sind. Der berühmte Schriftsteller und Gastrosoph Jean Anthelme Brillat-Savarin (1755 – 1826) bezeichnete den Käse gar als “Prinz der Gruyères”.

Der Beaufort blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits am Hof des römischen Kaisers Trajan wurde ein Käse verspeist, der dem heutigen Beaufort ähnlich ist. Im Mittelalter wurde der Käse vorwiegend in Klöstern hergestellt, später in Dorfgemeinschaften; der Name Beaufort wurde jedoch erst im Jahr 1865 das erste Mal erwähnt.

Nach den AOP-Regularien der EU darf der Beaufort nur in den Hochtälern von Savoyen (Beaufortin, Tarentaise, Maurienne und ein Teil des Val d’Arly) hergestellt werden. Als Milch darf nur Milch von Kühen der Rassen Rohmilch von Kühen der Rasse Tarine oder Abondance verwendet. Die französischen AOC-Regularien erlauben die Herstellungskategorien Fermier, Coopératives und Industriel. Für einen durchschnittlich großen Laib mit einem Gewicht von 45kg wird die Milch von 45 Kühen (etwa 540 Liter) benötigt. Insgesamt wird der Hartkäse heute von 625 Milcherzeugern sowie 28 bäuerlichen Produzenten, 14 Genossenschaften und Industriebetrieben hergestellt.

Käse, der zwischen dem 1. Juni und 31. Oktober hergestellt wird, wird “Beaufort d’été” (Sommer-Beaufort) genannt und ist qualitativ besser als der Winter-Beaufort. Käser, die während dieser Zeit zweimal täglich Milch von Herden verwenden, die über 1.500 m gehalten werden, und diese nach traditionellen Methoden weiter verarbeiten, dürfen ihren Käse mit der Qualitätsbezeichnung “Chalet d’alpage” auszeichnen.



Beschreibung



Fertig gereifter Beaufort hat die runde Laibform eines Mühlsteins mit einem charakteristischen nach innen gewölbten Rand und einem Durchmesser von 35 – 75 cm bei einem Gewicht von 20 bis 75 kg. Ein durchschnittlicher Beaufort wiegt etwa 45 kg. Der Käse hat eine feuchte, klebrige Rinde von oranger bis brauner Farbe. Der Teig ist glatt und gelb (Sommer-Beaufort) oder eher weiß (Winter-Beaufort). Der Geschmack ist aromenreich, fruchtig und pflanzlich. Junger Beaufort hat einen milden Geschmack, während länger gereifter Käse ein volleres und reicheres Aroma hat. Sommer-Beauforts werden allgemein als qualitativ hochwertiger und geschmackvoller angesehen als Beauforts aus den Wintermonaten.



Kochen



Beaufort ist traditioneller Bestandteil des Fondue Savoyard. Er schmeckt außerdem zu einem kräftigen Bauernbrot.




Zertifizierung



PDO (Protected Designation of Origin)(ES). Erstzulassung 2009

AOC (Appellation d'origine contrôlée)(Fr). Erstzulassung 1968


Vegetarisches Produkt



  Nein


Diätetisches Lebensmittel



  Nein


Laktose-freies Produkt



  Ja



NÄHRWERT




Kalorien



   350 - 401 kcal auf 100 gr.


Protein



   25 - 26.3 gr. auf 100 gr.


Fett



   26.3 - 32 gr. auf 100 gr.


Fett in Trockenmasse



   45 - 48 %


Kohlenhydrate



   0.1 gr. auf 100 gr.


Salz



   1.2 - 2 gr. auf 100 gr.


Gesättigte Säure



   19 - 20.1 gr. auf 100 gr.


Wasser



   34.3 gr. auf 100 gr.


Solids



   61 %



MAKROELEMENTE




(Ca) Calcium



  745 mg. ( 15% )*


(K) Kalium



  118 mg. ( + 34% )*


(Na) Natrium



  506 mg. ( 38% )*


(P) Phosphor



  788 mg. ( + 58% )*



SPURENELEMENTE




(Cu) Kupfer



  90 µg. ( + 29% )*


(Fe) Eisen



  0.24 mg. ( 76% )*


(Mn) Mangan



  0.03 mg. ( 70% )*


(Se) Selen



  7.22 µg. ( 53% )*


(Zn) Zink



  4.75 mg. ( + 19% )*



VITAMINE




Vitamin A Retinol.



  100 µg. ( 65% )*


*(der Unterschied vom Mittelwert)



Statistik



7,8 -  Individuelle Besuche pro Monat (Durchschnitt)
242 -  Nur einzelne Besucher
18 08 2016 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels
01 01 2017 -  Datum der letzten Bearbeitung


Beaufort PDO. Foto № 1
Beaufort PDO. Foto  № 2
Beaufort PDO. Foto  № 3



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE