Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Cebreiro DOP

      Cebreiro PDO













Cebreiro ist ein Schnittkäse aus Kuhmilch, der auch kleinere Mengen Ziegenmilch beigemischt werden dürfen. Der Cebreiro stammt aus der Provinz Lugo in Galicien im Nordwesten von Spanien. Der Cebreiro ist seit dem Jahr 2008 EU-weit mit dem DOP-Label (Denominación de Origen Protegida; geschützte Ursprungsbezeichnung, g.U.) geschützt. Benannt ist der Käse nach dem Ort O Cebreiro, der an der Strecke des französischen Jakobswegs liegt.



Beschreibung



Fertiger Cebreiro (fresco) hat eine typische und charakteristische Form, die an einen Pilz oder eine Kochmütze erinnert: Auf dem zylindrischen Unterteil mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm sitzt überlappend ein leicht unförmiger Hut, der etwa 1 bis 2 cm im Durchmesser breiter ist als der Fuß und eine Höhe von maximal 3 cm hat. Der Cebreiro wiegt 0,3 bis 2 kg. Farbe, Textur und Geschmack unterscheiden sich je nachdem, ob der Käse frisch oder gereift verzehrt wird: Als Frischkäse hat der Cebreiro praktisch keine Rinde, der Teig ist weiß, körnig, cremig-weich und lehmartig. Der frische Cebreiro hat einen leicht säuerlichen, milchigen Geschmack. Gereifter Cebreiro (curado) hat eine wenig ausgeprägte, gelbliche Rinde; der Teig ist gelblich bis dunkelgelb, fest und zuweilen hart. Der gereifte Cebreiro schmeckt milchig, leicht metallisch und pikant.




Zertifizierung



PDO (Protected Designation of Origin)(ES). Erstzulassung 2008


Bio-Produktion



  Nein


Vegetarisches Produkt



  Nein


Diätetisches Lebensmittel



  Nein


Laktose-freies Produkt



  Nein



NÄHRWERT




Fett in Trockenmasse



   45 - 60 %


Feuchteanteil



   50 %



Statistik



5,7 -  Individuelle Besuche pro Monat (Durchschnitt)
184 -  Nur einzelne Besucher
19 08 2016 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels
02 12 2016 -  Datum der letzten Bearbeitung


Cebreiro PDO. Foto № 1
Cebreiro PDO. Foto  № 2
Cebreiro PDO. Foto  № 3



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE