Seitliche Banner mit Löw. Zone DE

Quark

      Qquarc
      Twarc
      Zwarg













Quark, auch Weißkäse, in Bayern und Österreich auch Topfen genannt, ist ein Frischkäse. Da bei der Quark-Herstellung die Dicklegung der Milch durch Milchsäurebakterien und nicht durch Lab erfolgt, gehört der Quark außerdem zu den Sauermilchkäsen. In Deutschland darf Quark bzw. Frischkäse allgemein nur aus pasteurisierter Milch hergestellt werden, die Herstellung aus Rohmilch ist verboten. Lediglich Vorzugsmilchbetriebe dürfen Quark auch aus nicht-pasteurisierter Milch verkaufen

Die Herstellung von Quark und anderen Frischkäsen ist schon seit mindestens der Antike bekannt. bereits der römische Historiker Tacitus berichtet, dass sich die Germanen von geronnener Milch (lac concretum) ernährten. Es ist jedoch unklar, ob es sich hierbei um Quark, Dickmilch oder eine andere Frischkäsezubereitung handelte.

Im Mittelalter kam der Begriff “Topfen” auf, mit dem noch heute in Bayern und Österreich der Quark bezeichnet wird. Er lässt auf die Herstellung in einem Topf oder auf die runde, topfartige Form des Quarks schlie0en.



Beschreibung



Anschließend wird der Quark, je nach gewünschter Fettgehaltstufe mit Sahne glattgerührt. Je nach Fettgehalt (bezogen auf die Trockenmasse) unterscheidet man:
  Doppelrahmstufe: 65 bis 85 %
  Rahmstufe: 50 %
  Vollfettstufe: 45 %
  Fettstufe: 40 %
  Dreiviertelfettstufe: 30 %
  Halbfettstufe: 20 %
  Viertelfettstufe:10 %
  Magerstufe: unter 10 %



Kochen



Quark kann roh oder mit Marmelade oder Früchten (Früchtequark) vermischt gegessen werden. Er ist auch Bestandteil zahlreicher Desserts und Süßspeisen (Quarkcremes) sowie unverzichtbare Zutat für deutschen Käsekuchen (siehe Bild). Der in den USA gebackene Käsekuchen (Cheesecake) wird mit Ricotta oder Cream Cheese hergestellt; Quark ist dort wenig bekannt.

Quark enthält 10-20% Eiweiß, Calcium und Phosphat, wobei das Phosphat die Aufnahme des Calciums in den Körper behindert. Quark ist ein bewährtes Hausmittel z.B. als Brustwickel bei Bronchitis, Reizhusten und Fieber.




Zertifizierung



  (der name ist nicht geschützt)


Bio-Produktion



  Teilweise


Vegetarisches Produkt



  Ja


Diätetisches Lebensmittel



  Teilweise



NÄHRWERT




Kalorien



   110 - 236 kcal auf 100 gr.


Protein



   15 - 22 gr. auf 100 gr.


Fett



   0.6 - 18 gr. auf 100 gr.


Fett in Trockenmasse



   1 - 40 %


Kohlenhydrate



   2.8 - 3.3 gr. auf 100 gr.


Gesättigte Säure



   0.4 - 2.5 gr. auf 100 gr.


Cholesterin



   2 - 60 mg. auf 100 gr.


Wasser



   62 - 71.7 gr. auf 100 gr.


Asche



   1 - 1.2 gr. auf 100 gr.



MAKROELEMENTE




(Ca) Calcium



  120 - 164 mg. ( 84% )*


(K) Kalium



  112 - 117 mg. ( + 30% )*


(Mg) Magnesium



  23 - 24 mg. ( 33% )*


(Na) Natrium



  41 - 44 mg. ( 95% )*


(P) Phosphor



  189 - 220 mg. ( 59% )*


(S) Schwefel



  150 - 220 mg. ( 29% )*



SPURENELEMENTE




(Cu) Kupfer



  60 - 74 µg. ( 4% )*


(Fe) Eisen



  0.3 - 0.5 mg. ( 60% )*


(Se) Selen



  30 µg. ( + 94% )*


(Zn) Zink



  0.364 - 0.394 mg. ( 91% )*



VITAMINE




Vitamin A Retinol.



  110 µg. ( 62% )*


Vitamin B1 Thiamin.



  40 - 50 µg. ( + 13% )*


Vitamin B2 Riboflavin.



  0.25 - 0.3 mg. ( 8% )*


Vitamin B4 Cholin



   46.7 mg. auf 100 gr.


Vitamin B5 Pantothensäure.



   0.2 - 0.3 mg. auf 100 gr.


Vitamin B6 Pyridoxin.



  0.1 - 0.2 mg. ( + 50% )*


Vitamin B9 Folsäure.



  35 - 40 µg. ( + 97% )*


Vitamin B12 Cobalamin.



  1 - 1.3 µg. ( 18% )*


Vitamin C Ascorbinsäure



  0.5 mg. ( 29% )*


Vitamin D Calciferol



   0.2 - 0.58 µg.


Vitamin E Tocopherol



  0.3 mg. ( 40% )*


*(der Unterschied vom Mittelwert)



Statistik



12,3 -  Individuelle Besuche pro Monat (Durchschnitt)
409 -  Nur einzelne Besucher
28 08 2016 -  Datum der Veröffentlichung des Artikels
01 01 2017 -  Datum der letzten Bearbeitung


Quark. Foto  № 2
Quark. Foto  № 3
Quark. Foto  № 4



Seitliche Banner mit Recht. Zone DE